parallax background

Helmut Vogel, Sprecher

 

Beruf? Schauspieler. Helmut Vogels Augen schweifen, suchen, er berichtet leise, bescheiden, im Wiener Tonfall: Schauspielschule in der Geburtsstadt Wien, anschliessend Weiterbildung und Auskommen als Barpianist in Paris, das war 1965, dann kam London, Bonn, München, Hamburg. 1975 bis 1979 Engagement am Zimmertheater in Tübingen, dann am Tübinger Landestheater. Peter Schweiger, designierter Direktor des Theaters am Neumarkt in Zürich, bahnte den Weg zu einem Engagement an diesem Theater. Helmut Vogel lebt seit 1983 in Zürich, arbeitet, zusammen mit seiner Frau und professionellen Partnerin Graziella Rossi, national und international. Einiges stellvertretend genannt: Er war Mitbegründer des Vaudeville Theaters Zürich, beide sind Paten des sogar theaters, beide sind immer wieder auf der Bühne des Zürcher Theaters Rigiblick zu sehen und an den Hesse-Tagen im Waldhaus Sils Maria anzutreffen, Engagements auf dem Literaturschiff auf der Donau und dem Rhein. Literatur, Musik, Kunst und Zeitbetrachtung sind Teil des Lebens.
Helmut Vogel schickte einen Kurztext nach dem anderen für diese Bestenliste in die orte-Redaktion. Achtmal literarische Reflexion in Reinkultur. Ganz persönlich. Ganz weit.